Arbeitszeit ist Geld. Sparen Sie durch die Erkenntnisse unsere Arbeitszeitanalyse bares Geld!

Arbeitszeitanalyse

Wird die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter effektiv genutzt?

Fast alle Unternehmen haben für ihre Führungskräfte klare Regelungen zum Thema Budget. Wieviel darf jemand ausgeben? Einmalig oder im gesamten Jahr? Oft sind diese Beträge mittlerweile auch bei Top-Führungskräften sehr restriktiv. Gleichzeitig ist es meistens sogar Teamleitern möglich, Arbeitszeit im Wert von vielen Tausend Euro zu verschwenden. Denn in vielen Unternehmen ist die Planung und der Einsatz von Arbeitszeit nicht explizit als Führungstätigkeit verankert.

Unsere Arbeitszeitanalyse gibt Ihnen Aufschlüsse darüber, ob und wie effektiv in Ihrem Unternehmen Arbeitszeit geplant und eingesetzt wird.

Unsere Arbeitszeitanalyse schafft Transparenz über Arbeits- und Fehlzeiten sowie Bedarfsdeckung

Folgende Daten werten wir in der Arbeitszeitanalyse aus:

  • Arbeitszeiten (Brutto, Netto, wenn vorhanden nach Tätigkeiten)
  • Abwesenheitszeiten (Urlaub, Krank, sonstige Abwesenheiten)
  • Bedarfsverläufe (z.B. Produktionsmengen, Produktionsaufträge, Umsätze, Bons, Calls, Geschäftsvorfälle…)
  • Sonstige verfügbare Kennzahlen wie z.B. Servicequalität, Reklamationen, …

Folgende Fragestellungen werden mit unserer Arbeitszeitanalyse beantwortet:

  • Korrelieren die eingesetzten Arbeitszeiten mit den jeweils erreichten Ergebnissen? (insgesamt, pro Kalenderwoche, pro Tag (falls sinnvoll)
  • Ist die Urlaubsplanung bedarfskonform und wie wirkt diese sich auf die Produktivität aus?
  • Zu welchen Zeiten liegen Unter- und Überlastungssituationen vor?
  • Gibt es Leerzeiten und wie hoch sind diese und wann fallen sie an? (pro Jahr, pro Woche, pro Tag)
  • Inwieweit weichen Ist-Arbeitszeiten von Plan-Arbeitszeiten bzw. dem vertraglichen Soll ab? (pro Jahr, in den Kalenderwochen, an Wochentagen)
  • Wann werden die Arbeitszeiten schwerpunktmäßig erbracht und ist dies bedarfskonform?
  • Reicht die vorhandene Kapazität zur Abdeckung des Bedarfs oder gibt es eine Unter- oder Übersetzung in einzelnen Bereichen / Abteilungen / Teams?

Beispiele für Analyseergebnisse (kleiner Auszug)

Arbeits- und Fehlzeiten im Jarhesverlauf

 

Stark schwankender Produktivitätsverlauf weist auf ineffiziente Arbeitszeitnutzung hin

 

 

GZ Kontaktbild

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne weiter!

Rufen Sie uns unverbindlich an unter +49 89 43737 259 oder teilen Sie uns Ihre Wünsche über unser Kontaktformular mit.Jetzt KontaktierenName, Unternehmen und E-Mail genügt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.