Mehr Flexibilität für Mitarbeiter und Unternehmen

Webinar – Bedarfs- und mitarbeiterorientierte Personaleinsatzplanung

Webinar Personaleinsatzplanung: Warum benötigt man eine bedarfs- und mitarbeiterorientierte Personaleinsatzplanung?

Integrierte Lieferketten, mehr Varianten, kleine Losgrößen – die Gründe dafür, warum Nachfrageschwankungen immer häufiger und stärker auf operative Bereiche wie Produktion und Logistik durch-schlagen, sind vielfältig. Schichtpläne können diesen Flexibilitäts-bedarf nicht mehr abdecken. Lernen Sie in diesem Webinar zur Personaleinsatzplanung, mit welchen Werkzeugen und Prozessen Sie als Unternehmen flexibler werden und dies mitarbeitergerecht gestalten.

  • Steigerund Sie Ihre Produktivität durch Vermeidung von Leerzeiten und Überstunden
  • Schöpfen Sie die Flexibilitätspotenziale Ihrer unterschiedlichen Mitarbeitergruppen aus
  • Kombinieren Sie diese Flexibilitätspotenziale, um den Flexibitätsbedarf des Unternehmens abzubilden
  • Geben Sie mehr Planungssicherheit und Transparenz durch klare Prozesse zur Personaleinsatzplanung
  • Geben Sie den Mitarbeitenden mehr Einfluss auf die eigene Arbeitszeit
  • Erhalten Sie als Unternehmen klar abrufbare Flexibilität, statt von der Freiwilligkeit der Mitarbeitenden abhängig zu sein

Agenda Webinar Personaleinsatzplanung (Gesamtdauer: 2,0 Stunden):

  • Begrüßung / Einführung (10 Minuten)
  • Personalbedarfsermittlung als Basis (15 Minuten)
  • Flexibilitätsmodelle (20 Minuten)
  • Kurze Pause (10 Minuten)
  • Prozesse der Personaleinsatzplanung: vom Wunschdienstplan bis Gruppenarbeit (40 Minuten)
  • Softwareunterstützung (WFM-Systeme) (25 Minuten)

Leistung /Kosten / Termine

Unsere Leistung

  • 2-stündiges interaktives Webinar zur Personaleinsatzplanung
  • Foliensatz und Videoaufzeichnung werden Teilnehmern zur Verfügung gestellt

Kosten des Webinars

200.- Euro zzgl. MwSt.

Nächster Termin

16.07.2020 10.00 – 12:00

 

 

Methodik / Technik

  • Interaktives Webinar per GoTo-Webinar
  • Vortrag anhand von Powerpoint-Folien
  • Referent per Video sichtbar, die Teilnehmer nicht
  • Teilnehmer können per Audio oder Chat Fragen stellen