Mit SSZ auf dem Laufenden bleiben.

SSZ hält viel beachteten Vortrag auf dem 5. Arbeitszeitsymposium

Auf dem 5. Arbeitszeitsymposium der Arbeitszeitgesellschaft e.V am 06.10.2017 in Fribourg (Schweiz) hat SSZ einen viel beachteten Vortrag zum Thema  „Teilzeit und Lebensarbeitszeit als Bausteine flexibler Arbeitszeitmodelle“ gehalten. Dabei wurde aufgezeigt, dass Unternehmen aus verschiedensten Gründen ein höhere Interesse an Teilzeitarbeit haben müssten, als dies heute der Fall ist.

SSZ ist Mitglied der Arbeitszeitgesellschaft. Der deutschsprachige Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt:

  • die Gestaltung von Arbeitszeiten (insbesondere auch Nacht- und Schichtarbeit), ihrer Wirkungen, Gefahren und der Möglichkeiten zur Verbesserung und damit zusammenhängender Fragen
  • die Förderung der interdisziplinären Forschung, der Zusammenarbeit von Forschenden, die Verbreitung von Wissen, sowie die Erstellung von Empfehlungen zur Arbeitszeitgestaltung
  • sowie die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Organisationen und Personen, die ähnliche Zielsetzungen verfolgen.